Desinfektion

Unter Trinkwasserdesinfektion versteht man die Inaktivierung von Human-pathogenen Keimen und Viren, die durch Genuss des nicht aufbereiteten Wassers Erkrankungen des Menschen verursachen können (Definition ÖLMB-Codex Kapitel B1-Trinkwasser).

In Österreich sind folgende Verfahren zulässig

  • Chlorung mit Natrium-, Kalium- oder Calciumhypochlorit
  • Chlorung mit Chlorgas
  • Chlorung mit Chlorkalk
  • Ozonung
  • UV-Bestrahlung
  • Behandlung mit Chlordioxid

Wir sind auf die Trinkwasserdesinfektion mit Chlordioxid und UV-Bestralung spezialisiert und informieren Sie gerne über die besonderen Vorteile dieser Verfahren.