Industrie

Hydrolit MG

Akdolit® HYDROLIT MG G ist ein kugeliges, aus Magnesium-verbindungen (MgO * Mg(OH)2) bestehendes Filtermaterial.

Es wird für die Neutralisation z.B. von

  • Schwefelsäure (H2SO4)
  • Salzsäure (HCl)
  • Salpetersäure (HNO3)
  • Essigsäure (CH3COOH)

in offenen und geschlossenen Systemen im Durchfluß eingesetzt.Es kann sich dabei z.B. um die Neutralisation von sauren Ionenaustauscher-Regenerationsabwässern oder sauren, schwermetallarmen Industrie-Abwässern oder sauren Verbrennungskondensaten handeln. Die Neutralisation erfolgt bei Einhaltung der von Säureart, Säurekonzentration und Korngröße abhängigen Einsatzmenge selbsttätig im Durchlauf bis zu dem zur Einleitung in die Kanalisation oder Vorflut geforderten pH-Wert.

Datenblatt

Aktivkohle

Akdolit® HYDRO-SORB ist eine hochaktivierte Kornaktivkohle die aus Kokoskohlen hergestellt wird. Hohe Abriebfestigkeit und Schüttdichte erlauben eine Spülung mit üblichen Spülwassergeschwindigkeiten ohne nennenswerte Materialverluste.

Die Porenstruktur des Akdolit® HYDRO-SORB ist speziell auf die Adsorption von Wasserinhaltsstoffen abgestimmt und eignet sich vornehmlich zur Aufbereitung von Trink- und Badewasser, insbesondere zur

  • Adsorption von Geruchs-, Geschmacks- und Farbstoffen
  • Reduktion von organischen Inhaltsstoffen
  • Entchlorung und Entozonung

Die über Akdolit® HYDRO-SORB aufzubereitenden Wässer sollten bereits geringe Gehalte an Eisen und Mangan aufweisen.

Schwach trübstoffbelastete Wässer können mit Akdolit® HYDRO-SORB aufbereitet werden, da die Abriebfestigkeit dieser Aktivkohle eine Spülung mit üblichen Spülwassergeschwindigkeiten zulässt. Es ist jedoch zu beachten, dass höhere Trübstoffgehalte die gewünschte Adsorption von organischen Wasserinhaltsstoffen behindern können.

Datenblatt

Hydro Filt PS

Akdolit® HYDRO-FILT PS ist ein poröses, silikatisches Filtermaterial für die Wasseraufbereitung. Es weist eine große Oberfläche auf, die sich bei katalytischen und biologischen Vorgängen günstig auswirkt.

Akdolit® HYDRO-FILT PS erfüllt die Anforderungen der DIN 2000, der DIN 19643 sowie der DVGW-Arbeitsblätter W210, W212, W213 und W223-2.

Akdolit® HYDRO-FILT PS wird vor allem als obere Materialschicht in Zweischichtfiltern auf der verfahrenstechnischen Grundlage der Mehrschichtfiltration eingesetzt. Zur Lösung besonderer Aufbereitungsprobleme kann es auch in Einschichtfiltern zum Einsatz kommen.

Datenblatt

Hydro Anthrasit H

Akdolit® HYDRO-ANTHRASIT H ist ein durch Brechen und Sieben von thermisch behandelter Kohle konfektioniertes Filtermaterial für die Wasseraufbereitung. Die abriebfesten Materialkörner sind durch ihre poröse Struktur und eine rauhe Oberfläche gekennzeichnet.

Akdolit® HYDRO-ANTHRASIT H erfüllt die Anforderungen der DIN EN 12907 1998, der DIN 2000, der DIN 19643 sowie der DVGW-Arbeitsblätter W210, W212, W213 und W223-2.

Akdolit® HYDRO-ANTHRASIT H wird vor allem als obere Materialschicht in Zweischichtfiltern auf der verfahrenstechnischen Grundlage der Mehrschichtfiltration eingesetzt. Zur Lösung besonderer Aufbereitungsprobleme kann es auch in Einschichtfiltern zum Einsatz kommen.

Akdolit® HYDRO-ANTHRASIT H besitzt adsorptive Eigenschaften.

Datenblatt

Hydro Anthrasit N

Akdolit® HYDRO-ANTHRASIT N ist ein durch Brechen und Sieben von natürlicher Anthrazit-Kohle konfektioniertes Filtermaterial für die Wasseraufbereitung. Die abriebfesten Materialkörner sind durch ihre scharfkantige Struktur und eine splittige Kornform gekennzeichnet.

Akdolit® HYDRO-ANTHRASIT N erfüllt die Anforderungen der DIN EN 12909, der DIN 2000, der DIN 19643 sowie der DVGW-Arbeitsblätter W210, W212, W213 und W223-2.

Akdolit® HYDRO-ANTHRASIT N wird vor allem als obere Materialschicht in Zweischichtfiltern auf der verfahrenstechnischen Grundlage der Mehrschichtfiltration eingesetzt. Zur Lösung besonderer Aufbereitungsprobleme kann es auch in Einschichtfiltern zum Einsatz kommen.

Datenblatt

Filtersand

Unser Filtersand ist ein feuergetrockneter Quarzsand gemäß DIN 4924 und basierend auf DIN 12904. Er erfüllt die Anforderungen der DIN 19643 sowie der DVGW-Arbeitsblätter W210, W212, W213 und W223-2.

Unser Filtersand besteht zu 97 % aus SiO2 und ist nahezu frei von Karbonat, Nitrat und Sulfat.

Körnung 0 : 0,4 - 0,8 mm
Körnung 1 : 0,7 - 1,25 mm
Körnung 2 : 1,0 - 2,0 mm
Körnung 3 : 2,0 - 3,15 mm
Körnung 4 : 3,15 - 5,6 mm
Körnung 5 : 5,6 - 8,0 mm